Soilent Green ist… REAL?

Viele kennen ja den :Wumpscut: Song -> Soilent Grün . Das Ganze kommt aus dem Film von 1973 „…Jahr 2022..die überleben wollen“. Eine der ersten Öko-Dystopien  nach einem Buch von Harry Harrison „New York 1999“. In dem Film mit Charlton Heston in der Hauptrolle. In dem Film ernährt man sich nimmer von „frischer Nahrung“ (wegen überbevölkerung etc. können sich sowas nur die Reichen leisten) von Soilent Rot, Soilent Gelb und Soilent Grün…. Künstlich Hergestellter Nahrung. Angeblich ist Soilent Grün aus Plankton hergestellt, jedoch kristalisiert sich hier eine „Verschwörung“ heraus in der herauskommt das Soilent Grün aus Menschenfleisch (beliefert vom örtlichen Suicide-Zentrum) hergestellt wird.

Nun haben wir 2013 und was kommt mir da beim Surfen unter: SOYLENT ist REAL. Bzw. wird es. Hier das Kickstarter-Projekt wo die beiden Macher das Geld dafür Sammeln. Wo bitte ist da mein Menschenfleisch?

Skuriles…

Skuriler Werbespot der AFRI Cola von 1968… interessantes „Zeitdokument“

 

*konk*

 

Nachdem ich gestenr schon den ersten gehört habe der meinte „Es ist zu warm“. Mal wieder hier ein Blog Eintrag. Nun… Ich überarbeite gerade die Unterlagen für´s BDSM Seminar das wohl im Mai stattfinden wird. Vielleicht sieht man sich ja auf der Sub Rosa Dictum am 25.Mai 2013. Wenn es meine Finanzen zulassen, werde ich mich dort rumtreiben.

 

78URyZB1

SONNE MACHT ALBERN – Nein, nicht albern. Die Leute werden entweder Aggro oder stehen 10 Meter neben sich. Hirn fährt runter. Es ist gerade diese Woche irgendwie schlimm und gerade @ work merk ich das.

Auch an mir geht das nicht so ganz spurlos vorbei….